Antje Baubkus

Familientherapeutin und Systemische Supervisorin*

Ich heiße Antje Baubkus, bin 1962 in Meißen geboren und lebe zusammen mit meinem Mann, seit 1988 auf dem Land bei Berlin. Ich arbeite seit 1991 als systemische Familientherapeutin nach Virginia Satir. Ich habe über sieben Jahre bei Klaas und Riki Prins Familientherapie, systemische Supervision und Trainerin für Familientherapie gelernt. Außerdem bin ich ausgebildet zur "Wassergießerin für Schwitzhütten" beim Bärenstamm und für "Schamanische Zeremonien und Ritualarbeit" am Fox Fire Institute. 

Heute gebe ich weiter, was ich selbst auf meinem Weg gelernt und erfahren habe. Ich begleite Menschen bei ihrer Heilung und ihrem Wachsen z.B. in Übergangsphasen: vom Mädchen zur Frau, Mütter beim Loslassen ihrer Kinder, in den Wechseljahren, Paare vor und zur "Hoch"-Zeit. Zusätzlich zur Familientherapie wirken dabei auch Zeremonien und Rituale sowie themenbezogen systemische Aufstellungen. 

*anerkanntes Mitglied der European Family Therapy Association